Verlobungsringe als Symbol der Verbundenheit


Wie heisst es doch so schön? Verliebt, verlobt, verheiratet. Die Verlobungsringe symbolisieren dabei den ersten Schritt in Richtung eines gemeinsamen Lebens. Hat man sich dazu entschlossen miteinander den Bund für das Leben einzugehen, wird zuerst die Verlobung bekannt gegeben. Verlobungsringe stellen dabei die Verbundenheit zwischen zukünftiger Braut und zukünftigem Bräutigam dar. Doch welche Bedeutung haben die Verlobungsringe und wo haben sie ihren Ursprung?



Verlobungsringe an die linke oder rechte Hand?


An welcher Hand Verlobungsringe getragen werden, ist vielen nicht immer bewusst. Dies ist auch nicht verwunderlich, denn es gibt hier in einigen Ländern, vor allem in Europa Unterschiede. Werden Verlobungsringe beim Goldschmied in Zürich, etwa beim Juwelier Messerer gekauft, denn wird der Goldschmied Mass an der rechten Hand nehmen. In der Schweiz werden Verlobungsringe nämlich an der rechten Hand getragen. Bei der Trauung wandern die Verlobungsringe dann an die linke Hand. Dies ist auch in vielen südeuropäischen Ländern der Fall. In den Nachbarländern der Schweiz, in Deutschland und Österreich, werden Verlobungsringe bei der offiziellen Verlobung an den Ringfinger der linken Hand gesteckt. Erst bei der Trauung wandert er dann an die rechte Hand.



Verlobungsringe müssen perfekt zur Braut passen


Verlobungsringe beim Juwelier Messerer in Zürich, zu kaufen, stellen vor allem für den Mann eine grosse Herausforderung dar. Verlobungsringe sollten perfekt zur zukünftigen Braut passen und genau ihren Geschmack treffen. Verlobungsringe mit Diamanten sind für die Ewigkeit und perfekt für eine gemeinsame Zukunft. Auch die Fassung ist ein wichtiges Kriterium für Verlobungsringe. Genau auf alle diese Kriterien gepaart mit den Wünschen unserer exklusiven Kunden gehen wir bei Juwelier Messerer ein. Von Anfang an stehen wir natürlich auch bei der Beratung hilfreich zur Seite und geben die besten Anregungen für die perfekten Verlobungsringe. Im persönlichen Gespräch gehen wir bei Juwelier Messerer aber auch auf die Persönlichkeit der Person ein, die mit einem von unseren wundervollen Verlobungsringen beglückt werden soll.



Juwelier Messerer fertigt die perfekten Verlobungsringe an


Bei Juwelier Messerer wird Wert darauf gelegt, jeden Kunden zur vollsten Zufriedenheit zu bedienen und all seine Wünsche und Vorstellungen umzusetzen. Dies gilt für ein Armband, genauso wie für ein Collier und ganz besonders auch für Verlobungsringe. Auch diese speziellen Schmuckstücke werden aus feinstem und besten Gold hergestellt, gepaart mit den besten und schönsten Edelsteinen. Dazu ist die Persönlichkeit der Braut für uns ein ganz wichtiger Faktor. Gerade Verlobungsringe sind sehr persönliche Schmuckstücke, die wir mit höchster Sorgfalt und Präzision anfertigen. Verlobungsringe müssen genau auf die jeweilige Person zugeschnitten sein.

Die klassische Wahl, eine einzige runde Einfassung, ist ideal für die moderne Braut. Ein trendiges Oval sorgt für einen traditionellen Touch. Der Schlüssel für die optimalen Verlobungsringe liegt in der idealen Zusammenstellung von Form und Fassung. Aber genau da liegt auch die Stärke von Juwelier Messerer in Zürich, denn hier legt der Goldschmied Wert auf die perfekte Beratung. Nur so können wir sicherstellen, dass auch wirklich die perfekten Verlobungsringe gefunden oder von uns angefertigt werden können.



Verlobungsringe mit persönicher Signatur


Perfekte Verlobungsringe brauchen eine Signatur. Ohne Signatur können Verlobungsringe, selbst mit Diamanten, noch so schön sein, doch für den perfekten Heiratsantrag wird es nicht reichen. Verlobungsringe ohne Signatur sollten deshalb nicht überreicht werden. Diese Signatur kann ein persönlicher Spruch sein, aber auch ein Zitat oder ein paar liebe Wort. Erst mit der Gravur werden Verlobungsringe das, was sie eigentlich darstellen sollen. Den ersten Schritt in eine gemeinsame Zukunft und ein gemeinsames Leben. Wir bei Juwelier Messerer in Zürich sorgen mit einer professionellen Gravur dafür, dass Verlobungsringe den letzten perfekten Schliff bekommen.